grußwort l kai-uwe merkenich

Bildende Künstler, Galeristen und Kunstsammler stiften mehr als 50 bedeutende Werke der Gegenwartskunst, die zu Gunsten der Berliner Aids-Hilfe e.V. zur Versteigerung kommen.

Mit der Kunstauktion 2005 art-collector, zu der namenhafte Politiker in gemeinsamer Schirmherrschaft einladen, unterstützen die Mitwirkenden unsere zentralen Anliegen, die mit der Botschaft SPENDEN HELFEN SCHÜTZEN treffend benannt sind.
Die HIV-Epidemie breitet sich in vielen Ländern unkontrolliert aus. Auch in Deutschland bleibt Aufklärung unsere wichtigste Aufgabe, damit sich Menschen auch zukünftig vor einer HIV-Infektion schützen. Diejenigen, die mit dem lebensbedrohlichen Schicksal einer Aids-Erkrankung leben, brauchen unsere Hilfe, um ein Leben mit Krankheit lebenswert gestalten zu können.
Die Erlöse der Auktion helfen uns, Aidskranke in materieller Not zu unterstützen und Angebote zu fördern, die ein Leben in Gemeinschaft ermöglichen.

Wir laden Kunstinteressierte, Förderer und solche, die es werden möchten, herzlich ein: steigern Sie mit, erwerben Sie ausgewählte Kunst und unterstützen Sie den guten Zweck.
Allen Kulturschaffenden und Galeristen, die uns mit der großzügigen Stiftung der Kunstwerke unterstützen und den Sponsoren, die durch ihr Mitwirken die Auktion ermöglichen, danken wir von ganzem Herzen.

 
 
|
|
|
|
|